Rechtsberatung

DIGITALes Wirtschaftsrecht

Reaktivierung des Unternehmens in der Krise

Ihre Sicherheit ist uns wichtig. Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation möchten wir Sie aufmerksam machen, dass wir Erstberatungen bis auf weiteres telefonisch oder online/Videokonferenzen durchführen.

Unsere Geschichte

Unsere Anfänge reichen in Zeit zurück als die Blockchain noch angefangen hat gehen zu lernen. Wir sind Kinder unserer Zeit, denn wir erleben die Paradigmenwechsel, Innovation und Neuerfindung der Gesellschaft mit und helfen unseren Klienten, neue Zeiten zu meistern.

Als Unternehmer wissen wir, dass es nicht nur immer die eine Lösung gibt, sondern eine Vielzahl von Möglichkeiten, die unterschiedliche Vorteile haben. Problemlösung ist ein ganzheitlicher Ansatz, daher arbeiten wir bei Bedarf mit interdisziplinären Fachexpertern zusammen.

Unsere Zielsetzung

Viele mögen sich jetzt fragen „Was nützt mir Recht in der Krise? Wird das Recht mir helfen meine Rechnungen zu zahlen? Was nützt es mir einen Rechtsstreit zu führen, wenn mein Gegner insolvent ist oder er genauso um sein wirtschaftliches Überleben kämpft wie ich.“

Als Unternehmer wissen wir, dass Krisen Kreativität zu deren Lösung benötigen.

Doch kreativ kann man nur sein, wenn man die gesetzlichen Regelungen kennt. Welcher Stakeholder wird nicht so schnell insolvent werden, wie kann ich mein Geschäftsmodell kostensparender organisieren. Unsere Aufgaben liegen darin, ihnen eine reale Einschätzung zu geben und schnell umzusetzende Lösungen vorzuschlagen; weil auch wir Unternehmer sind und für Unternehmer da sein wollen.

Dr. Graciela Faffelberger, Bakk. Phil. LL.M.

  • Wenn Indiana Jones auf den Apostel Matthäus trifft – Über die Einfuhr von Kulturgut aus Drittländern, KUR 2/2019, 68f.
  • Der Privatisierungsauftrag, ecolex 2015, 101f.
  • Familienrecht, in: Hauser (Hrsg), Linde Basic Praktikerskripten 2010 und 2014.
  • Gesundheitswesen, Grundfreiheiten und Bedarfsprüfungen, 2009.
  • Informationsweiterverwendung, Dissertation 2009.
  • Österreichisches Glücksspielgesetz europarechtskonform?, ÖJZ 2008/21, 847f.
  • „Schlachthauszwang“ für Universitätssatzungen? Zum Erk des VfGH 28.9.2007, B2007/06; in Hauser/Kostal (Hrsg), Jahrbuch Hochschulrecht 2007, 75f (gemeinsam mit Stefan Huber).

  • Marriage between Homosexuals – Equal treatment and right to marriage, ICL-journal 1/2008, 61 (Online Publikation; gemeinsam mit Stefan Huber).

  • Kollegialbehörden mit richterlichen Einschlag als Verordnungsgeber? JAP Nr. 4 (2006/07), 216f.

  • Lösung der Diplomprüfung aus Verwaltungsrecht Juni 2003 von Prof. Raschauer, JAP Nr 3 (2006/06), 149f.
  • Der Transsexuellenerlass, JAP. 2006/2007, 84f.
  • EpidemieG, Patientenverfügung, in: Handbuch für Gesundheitseinrichtungen, Weka-Verlag 2020.
  • Arbeitnehmerdatenschutzrecht, in: Arbeitsrecht für Umstrukturierungen und Krisenmanagement, Weka-Verlag 2020.
  • Social Media, in: Internet-Recht und E-Commerce, Weka-Verlag 2020, ISBN: 978-3-7018-5808-8.
  • Urheberrecht im Museum, Sammelband zur Tagung „Objekte im Netz“(in Druck)
  • Keine Panik vor dem Datenschutzrecht – Erläuterungen für Weinbaubetriebe, Der Winzer 9/2018, 5.9.2018.
  • Cybermobbing: Dramen im Netz, Interview mit Marion Breiter-O’Donovan 23.7.2020, www.familienschatz.at/cybermobbing/
  • Grünes Licht für Diskont-Zahnärzte?, Die Presse, 10.3.2009

Waffen- und Jagdrecht, (gemeinsam mit RA Dr. iur. Mag. rer. soc. oec. Georg Prchlik) weka 2019.

  • Podiumsdiskussion Urheberrecht (gemeinsam mit Oliver Zauzig, M.A; Dr. Mathias Rösch und Andreas Nestl), Abschlusstagung „Objekte im Netz. Wissenschaftliche Sammlungen im digitalen Zeitalter“, Germanisches Museum Nürnberg, 5/6.11.2019.
  • Der Influencer im Social Media (im Rahmen Ringvorlesung Grundlagen des Technologierechts I von Prof. Fina, Juridicum Wien), am 23.10.2019.
  • Regulation Overflow: Wie kann die IT notwendige Compliance mit neuen und immer umfangreicheren Richtlinien managen?, 27.9.2018.
  • Datenschutz & Datenschutzgrundverordnung, IG Bildende Kunst, 16.9.2018.
  • Über den Erhalt der Memoria – ein Streifzug durch das österreichische Denkmalschutzrecht unter besonderer Berücksichtigung von Denkmalen aus der Barockzeit, Stiftung Werner Oechslin, 24.6.2018.

Meine Liebe zum digitalen Rechtsbereich entsteht im Zuge meiner Dissertation „Informationsweiterverwendung“. Während meiner beruflichen Laufbahn war es mir möglich, Praxiserfahrungen und Know How sowohl im privatwirtschaftlichen als auch im öffentlich-rechtlichen Sektor zu sammeln. Unternehmen – und im Speziellen der Start-Ups – haben spezielle Bedürfnisse und Anforderungen an den modernen Rechtsanwalt und seine Rechtsberatung. LEGALMINING verbindet altbewährte Anwaltspraxis mit den Anforderungen, welche die neuen Technologien für den modernen Unternehmer mit sich bringen.

Preise

Die Lehren aus der Wirtschaftskrise und die Pandemie zeigen, dass Ressourcen optimal eingesetzt werden müssen. Wir wissen wie schwierig die Entscheidung ist, weil das Budget nur einmal ausgeben werden kann und man gleichzeitig mit Corona zu kämpfen hat. Daher haben wir die Kostenstrukturen angepasst und bieten Rechtsberatung an, die für jeden erschwinglich ist. Denn wir wollen, dass Sie gute Entscheidungen treffen.
In Zeiten der Krise und Pandemie haben wir auf online-Beratung und Telefonberatung umgestellt und bieten diesbezüglich attraktive Tarife für die häufigsten Rechtsgebiete an. Wir erweitern unser Angebot laufend.
Bitte konsultieren Sie unsere FAQ.

Wie lange die rechtliche Beratung dauert, ist vom Rechtsproblem abhängig. In der Regel lassen sich viele rechtliche Fragen binnen einer halben bis einer ganzen Stunde lösen. Bitte beachten Sie, dass die unten angeführten Pauschalen immer nur als Einheit verrechnet werden.

Sie können uns folgendermaßen erreichen:
Telefonisch: Terminvereinbarungen für die Telefon- oder Onlineberatung erfolgen immer vormittags von 9 bis 12 Uhr. Kontaktieren Sie uns unter 06505107690.
Per Email: Kontaktieren Sie uns per Mail an office@legalmining.eu mit Ihrer Rechtsfrage, Kontaktdaten und einem Wunschtermin. Wir kontaktieren Sie.

Sollte sich die Rechtsfrage als komplexer erweisen, dann vereinbaren wir auf Sie zugeschnittene Pauschalen. Die rechtliche Vertretung vor Gericht oder Behörden wird nach den AHK/gesetzlichen Tarifordnungen verrechnet.

Benötigen Sie die Ausarbeitung eines Vertrags oder andere Rechtsdienstleistungen kontaktieren Sie uns telefonisch oder schreiben Sie uns ein Mail an office@legalmining.eu und wir erstellen Ihnen ein Angebot.

Pauschalen

VideoKonferenz/Online/Telefon Beratung

Generell

30 Minuten (=1 Einheit), Preis inkl 20% USt

€90

Urheberrecht

30 Minuten (=1 Einheit), Preis inkl 20% Ust

€150

Gesellschaftsrecht

30 Minuten (=1 Einheit), Preis inkl 20% Ust

€150

PräsenzBeratung

Generell

30 Minuten (=1 Einheit), Preis inkl 20% USt

€120

Urheberrecht

30 Minuten (=1 Einheit), Preis inkl 20% Ust

€180

Gesellschaftsrecht

30 Minuten (=1 Einheit), Preis inkl 20% Ust

€180

Unsere Tätigkeitsbereiche

Das Merkmal des Rechts ist, dass es alle Lebensbereiche der Gesellschaft, des Menschen und der Wirtschaft durchdringt. Unsere Schwerpunkte sind im Bereich des Digitalen verortet. E-Health, E-Recruiting, E-Work, E-Commerce, E-Art sind nur einige Schlagworte, die in diesen Bereich fallen. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Ihr Anliegen in unsere Tätigkeitsbereiche fallen, kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter. Sollte Ihr Anliegen außerhalb unserer Schwerpunkte liegen, dann empfehlen wir Ihnen unverbindlich einen unserer Kollegen, mit denen wir zusammenarbeiten.

Digitales Wirtschaftsrecht

Das Digitale Wirtschaftsrecht berührt alle Rechtsgebiete, die einen Bezug zum Internet haben, wie zB:

  • Ich möchte Sachen online verkaufen, aber wie vermeide ich unnötige Rücksendungen im Webshop?
  • Wie wird eine gute Homeoffice-Regelung erstellt, damit mein Unternehmen überlebt und Homeoffice zum Win-Win für mein Unternehmen und meine Angestellten wird?
  • Ich möchte einen korrekten Newsletter erstellen ohne angemahnt zu werden, wie geht das?
  • Ich habe Sachen online bestellt, die sind nie angekommen sind, was nun? Ich bekomme Rechnungen für Sachen, die ich nie bestellt habe, muss ich jetzt zahlen?“

Das sind nur einige der Fragestellungen, die in den Bereich Digitales Wirtschaftsrecht fallen. Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen weiter.

person holding white Android smartphone in white shirt

Datenschutzrecht

Das Leben läuft heute größtenteils automationsunterstützt ab. Je besser man seine Zielgruppe kennt, desto zielgerichteter kann auch Werbung erstellt werden. Behavioural Marketing, Erstellung von Homepages, Einsatz von Profiling, all dies ist ohne Abklärung der datenschutzrechtlichen Seite nicht möglich. Wir haben uns dem Gebiet des Datenschutzrechts verschrieben und zeigen Ihnen wie Sie datenschutzrechtlich korrekt personenbezogene Daten verarbeiten können.

E-Health und ÄrzteRecht

Körperliche und mentale Gesundheit sind ein hohes Gut. Wir sind zwar keine Angehörigen der Gesundheitsberufe, jedoch möchten wir unseren Beitrag insofern leisten, als dass wir unsere Rechtsdienstleistungen rund um Gesundheitsdienstleistungen erbringen.

Canon DSLR camera on brown wooden table during daytime

Influencer, EGamer, Social Media

Alle wissen, dass Social Media eine Form der Kommunikation ist. Viele neue Berufe wie etwa Influencer oder Social Media Manager nutzen Social Media Plattformen, aber auch als reiner Nutzer ist man rechtlichen Spielregeln unterworfen. Mögliche Fragen können sein:

  • Wie positioniere ich mich als Influencer?
  • Ich brauche Hilfe für den Kooperationsvertrag und/oder beim Sponsoring.
  • Man hat mir angeboten, Markenbotschafter zu werden. Was muss ich beachten?
  • Wie nutze ich als Unternehmer Social Media zu Marketingzwecken, ohne abgemahnt zu werden?
  • Ich habe Fotos von mir auf einer fremden Website gefunden. Wie kann ich sie löschen?
  • Ich werde online gemobbt. Wie kann ich mich dagegen wehren?

 Social Media und Plattformen sind die Gegenwart und die Zukunft. Wir helfen Ihnen dabei, die Rechtsvorschriften zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Kontaktieren Sie uns.

FAQ

Wir setzen neue und alte Technologien vor allem in Zeiten der Pandemie und Wirtschaftskrise effizient ein, um kostengünstige Angebote für unsere Klienten zu erstellen, da Anfahrtsweg und Desinfektionskosten entfallen und somit nicht verrechnet werden müssen. Gerne erbringen wir auch weiterhin face2face Rechtsberatungen, müssen aber hier den Mehraufwand (insb. Desinfektionskosten) weiterverrechnen.

Die Termine zur telefonischen Rechtsberatung werden täglich für den Zeitraum 13 bis 18 Uhr vergeben. Sollten Sie einen anderen zeitlichen Termin benötigen, kontaktieren Sie uns. Wir finden eine Lösung.

Nach der Vergabe eines Termins rufen Sie uns an. Roamingkosten und dgl werden von uns nicht übernommen, daher muss der inländische Telefonanrufer im Inland sein.

Sollten Sie sich zum Zeitpunkt des Telefonats außerhalb von Österreich befinden, ersuchen wir Sie, uns ein E-Mail zu senden, um die kostengünstigste Lösung zu finden.

Für die online/Videokonferenz Rechtsberatung benötigen Sie außer einem Internetzugang nichts weiter. Wir greifen auf verschlüsselte Systeme zurück, damit auch die notwendige Privatsphäre während der Beratung gewährleistet ist.

Unser Ziel ist es, die besten Rechtsdienstleistungen zu vernünftigen Preisen anzubieten. Als Unternehmer wissen wir, dass niemand die Garantie hat, immer monatliche Einkünfte zu haben. Arbeitsplätze können verloren gehen, Aufträge können ausbleiben. Daher sind wir bestrebt, dort Pauschalen zu wirtschaftlich vertretbaren Preisen anzubieten, wo es sinnvoll ist. Wir erweitern unsere Pauschalangebote laufend. Falls Sie sich für eine Rechtsdienstleistung interessieren die wir nicht auf der Homepage gelistet haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren; wir finden ein gutes Angebot.

Upcoming

Wir verwenden Cookies auf unserer Homepage um Ihr Surferlebnis so angenehm als möglich zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Sie finden weitergehende Informationen in unserer Datenschutzmitteilung und unter Impressum.

Akzeptieren